Programm 2017

Sich gekonnt in der Strömung zu bewegen auf einem Board ist eine echte Herausforderung, doch mit dem richtigen Training lernt man sehr schnell, und die Befriedigung is riesig.

Anders als die meisten SUP-Instructors komme ich vom Wildwasser-Kajak, und kenne daher die Flüsse sehr gut: Strömungen, Gefahren, Spass-Faktoren, Sicherheit, Technik, Material – alles ist anders in der Strömung. Sogar die Wellen, die man auf einem Fluss surfen kann, haben eine andere Form und Dynamik als Wellen auf dem Meer.

Dabei ist Standup Paddling auf der Limmat einfacher zu lernen als auf dem Zürisee: hier gibt es keine chaotischen Schiffswellen, und somit ist die Umgebung  vorhersagbarer. Anders wird das natürlich auf echtem Wildwasser, aber wir wollen ja beim einfachen anfangen. Auf der Limmat gibt es genügend Kehrwasser und einfache Stromschnellen, um die Basistechniken endlos zu üben und perfektionieren.

Wir bieten Kurse und Trainings an auf folgenden Flüssen, und zwar je nach Bedarf pro Stunde, Tagesteil, Tag oder Wochenende:

  • Limmat: Seebad Enge – Schanzengraben – Sihl – Werdinsel – Klosterfahr
  • Limmat: die Surfwelle bei Fahrweid (nur bei Hochwasser)
  • Limmat, Höngg: Smallwater SUP (Tricks)
  • Reuss: Bremgarten – Gnadental
  • Reuss: die Surfwelle in Bremgarten (je nach Wasserstand)
  • Thur
  • Toess (Welle)

Alle Ausrüstung kann dazu gemietet werden, aber wer eigenes Material hat, kann damit natürlich auch teilnehmen.

Die genauen Kursdaten werden nach Bedarf und Absprache bestimmt. Für die, die sich lieber einer fremden Gruppe Gleichgesinnter anschliessen, und dazu noch von einem günstigeren Angebot profitieren möchten, haben wir auch vorprogrammierte Termine (s. unten).

Wenn du einfach mal schnell SUP auf dem Fluss probieren willst, schick mir ein Mail oder ruf mich an – das muss nichts kosten, und die Limmat hier in Höngg is ruhig, sicher, und perfekt für einen ersten Versuch. Wenn ich Zeit habe, komme ich sogar schnell mit aufs Wasser…

ASVZ

Ich leite auch SUP Kurse und Trainings für den Akademischen Sportverband Zürich. ASVZ Mitglieder können sich für diese Events anmelden über das ASVZ Portal. Mitglieder des ASVZ erhalten 25% Rabatt auf SUPzero Kurse und Coachings.

Logo ASVZ

 

Nochmals Danke an Jeroen von SUPzero.ch der mit seinem Kajak-Hintergrund sehr viel Flusswissen mitbringt – nur so würde ich den Einstieg in diese Disziplin empfehlen.

Martin Brüderli, supsurf.ch

Ab und zu organisiere ich gratis spontane SUP Surf Sessions in der Region. Alle details findest du hier.

X
X